Ferienhaus in Deutschland

Zum CSD nach Köln


Köln Panorama 300x225 Zum CSD nach Köln

Köln-Panorama, Foto: Stefan Zoller / pixelio.de

Auch in diesem Jahr wird die lebensfrohe Metropole am Rhein wieder ein deutliches Zeichen für die Rechte auf Würde und Gleichbehandlung von Schwulen, Lesben und Transgendern setzen, wenn mehrere Hundertausend Besucher im Rahmen des Christopher Street Day in Köln sagen: „Wir sind. So oder so.“ Laut, bunt und vielfältig wollen die Veranstalter darauf aufmerksam machen, dass unterschiedliche Lebensstile nicht zu Ausgrenzung und Verachtung führen dürfen, sondern endlich gesellschaftlich akzeptiert werden müssen. So wird der CSD vom 5. bis 7. Juli (mehr …)

Ein Ferienhaus am Bodensee


Sommertag am Bodensee 300x225 Ein Ferienhaus am Bodensee

Sommertag am Bodensee, Foto: Susanne Schmich / pixelio.de

Viel Platz für die ganze Familie, Ferien nach eigenen Rhythmus ohne vorbestimmte Zeitpläne, lauschige Sommerabende auf Balkon oder Terrasse – dafür ist ein Ferienhaus das perfekte „Zuhause auf Zeit“, um erholsame Tage am Bodensee in einer der schönsten Regionen Deutschlands zu verbringen. Im internationalen Dreiländereck bietet der tiefblaue See vor imposanter Voralpenkulisse perfekte Bedingungen für Wassersportler, aber auch die reizvollen Orte entlang des Seeufers oder die herrlichen Inseln sind abwechslungsreiche Ziele für Naturfreunde, Kulturliebhaber und Aktivurlauber. (mehr …)

Urlaub in der östlichsten Stadt Deutschlands


Altstadt Görlitz 259x300 Urlaub in der östlichsten Stadt Deutschlands

Altstadt Görlitz, Foto: t.s. / pixelio.de

Seit 1945 durch die Neiße als Grenzfluss getrennt, liegt die „Europastadt“ ganz im Osten unseres Landes: Görlitz auf deutscher und Zgorzalec auf polnischer Seite. Damit ist Görlitz die östlichste Stadt Deutschlands, doch nicht nur diese geographische Besonderheit macht die Stadt in der Oberlausitz zu einem reizvollen Urlaubsziel. Aufgrund der Tatsache, dass Görlitz während des 2. Weltkriegs von Angriffen weitgehend verschont und somit baulich intakt blieb, kann man hier wunderschön restaurierte Baudenkmäler bestaunen. Archäologische Funde im Gebiet um Görlitz belegen, dass in der Region bereits während der Jungsteinzeit Menschen siedelten, erstmals urkundlich erwähnt wurde der Ort im Jahre 1070. Da Görlitz im Laufe der Jahrhunderte (mehr …)

Es gibt nur einen echten Rennsteig!


Weidensuhlswiese auf dem Rennsteig 300x225 Es gibt nur einen echten Rennsteig!

Weidensuhlswiese auf dem Rennsteig, Foto: Falko Göthel / pixelio.de

Was sagen „Wessis“ und „Ossis“ einstimmig, wenn Sie gefragt werden, welcher Wanderweg in Deutschland wohl der bekannteste ist? „Der Rennsteig!“  Dabei gibt es sicherlich  um die 200 Rennsteige landesweit – so heißen überall alte Kurierwege, Handelswege. DER Rennsteig, der einzige echte, ist der Höhenweg von exakt 169,3 km Länge, der von Hörschel bei Eisenach im westlichen Thüringer Wald bis Blankenstein im Thüringer Schiefergebirge führt. Der höchste Punkt liegt mit 973 m auf Plänckners Aussicht – trotz der überwundenen Höhenmeter ist der ganze Rennsteig als Wanderstrecke (weißes R) mit dem Schwierigkeitsgrad leicht-mittel gekennzeichnet. (mehr …)

Das Bachfest in Leipzig


Thomaskirche mit J.S. Bach Denkmal in Leipzig 194x300 Das Bachfest in Leipzig

Thomaskirche mit J.S. Bach Denkmal in Leipzig, Foto: Falko Seidel / pixelio.de

Jedes Jahr im Sommer zieht es die Liebhaber großer oratorischer Kompositionen nach Leipzig, wenn die Stadt zehn Tage lang im Zeichen des Bachfestes Johann Sebastian Bach, einen der größten und bedeutendsten Komponisten aller Zeiten, feiert. In diesem Jahr steht das Bachfestival unter dem Motto „Vita Christi“ und sorgt mit einer einzigartigen Symbiose aus kirchlichen, weltlichen und klassischen Werken für ein eindrucksvolles Erlebnis. Vom 14. bis 23. Juni 2013 versprechen über 100 Einzelveranstaltungen ein abwechslungsreiches Programm, das Bachs berühmte Oratorien ebenso würdigt, wie es mit Orgelfahrten, musikalischen Gottesdiensten, Liederabenden und den sogenannten Bach-Reflections in Jazz den kunstvollen Spagat zwischen Johannes-Passion und Moderne wagt. In diesem Jahr schaffen die Veranstalter einen weiteren, noch nie dagewesenen Höhepunkt, indem sie im Rahmen des Festes alle oratorischen Werke Bachs aufführen werden und so vom Weihnachts- bis zum Himmelfahrts-Oratorium das Kirchenjahr auf musikalische Art innerhalb der Festivalstage zusammenfassen. (mehr …)

Die Müritz – das “kleine Meer” auf der Mecklenburgischen Seenplatte


Mueritzblick 300x224 Die Müritz   das kleine Meer auf der Mecklenburgischen Seenplatte

Müritzblick, Foto: bildpixel / pixelio.de

Im Herzen der Mecklenburgischen Seenplatte liegt ein Urlaubsparadies für Wassersportler und Landratten gleichermaßen: die Müritz. Aufgrund der Form des Sees existiert eigentlich nur ein Ost- und ein Westufer, und mit einer Länge von fast 30 km gibt es entlang dieser beiden Ufer viel zu entdecken. Ein Höhepunkt ist der Müritz-Nationalpark am Ostufer mit seiner einzigartigen Flora und Fauna. Aber auch das idyllische Westufer mit urigen Wäldern und sanft geschwungenen Hügeln lädt zu ausgedehnten Wanderungen und herrlichen Fahrradtouren ein. (mehr …)

Radeln auf der Fußballroute von NRW


Borussia Dortmund Stadion 300x225 Radeln auf der Fußballroute von NRW

Borussia-Dortmund-Stadion, Foto: Dieter Schütz / pixelio.de

Die Deutsche Fußballroute NRW gilt als einer der bekanntesten Themen- und Erlebnis-Radwege in ganz Deutschland und ist mit zahlreichen interessanten Stationen rund um Fußball natürlich vor allem für Fans der Sportart besonders attraktiv.

Auf einer Länge von insgesamt 825 Kilometern führt die Deutsche Fußball Route NRW an insgesamt 15 Heimatstädten von Vereinen größerer landesweiter und auch internationaler Bedeutung vorbei. Eröffnet wurde die Strecke in Köln während des Confederations-Cup im Jahre 2005, die restlichen Stationen folgten über den Zeitraum von ungefähr einem Jahr.

Ihren Anfang nimmt die Fußballroute in Aachen und führt dann in einer Art Zickzack-Kurs über die restlichen (mehr …)

Urlaub in der Marzipanstadt Lübeck


Lübecker Holstentor 484569 web R K by Günter Schüttauf pixelio.de  300x225 Urlaub in der Marzipanstadt Lübeck

Das berühmte Lübecker Holstentor, Foto: Günter Schüttauf/pixelio.de

Die wunderschöne Hansestadt Lübeck im Norden Deutschlands gilt nicht nur als eine der kulturell und historisch bedeutendsten Städte des Landes sondern auch als beliebtes Reiseziel und bietet als solches natürlich eine Fülle an verschiedenen Sehenswürdigkeiten und Freizeitaktivitäten für Urlauber jeglicher Art. Lübeck liegt im Südosten von Schleswig-Holstein und ist mit etwa 210.000 Einwohnern die größte Stadt des Bundeslandes. Als solche spielt das sogenannte „Tor des Nordens“ natürlich eine tragende Rolle für deren weitere Umgebung, gleichzeitig hat sie auch für Touristen und Urlauber eine Menge zu bieten. Insbesondere die kulturelle Altstadt von Lübeck, die 1987 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde beherbergt eine Vielzahl an interessanten Ausflugszielen aus verschiedenen Epochen, die von der langjährigen Geschichte der Stadt zeugen. (mehr …)

Die Heimat der Spreewaldgurke


Spreewald583691 web R K B by Astrid Kirchhoff pixelio.de  300x225 Die Heimat der Spreewaldgurke

Malerischer Spreewald, Foto: Astrid Kirchhoff/pixelio.de

Die wunderschöne Kulturlandschaft des Spreewaldes im Südosten von Brandenburg ist nicht nur als Heimat der weitverbreiteten und nach ihr benannten Spreewaldgurke bekannt, sondern gilt auch als eine der beliebtesten Regionen für Touristen und Urlauber in ganz Deutschland. Der Spreewald erstreckt sich über drei verschiedene Landkreise Brandenburgs, Spree-Neiße, Dahme-Spreewald und Oberspreewald-Lausitz. Die natürliche Auen- und Moorlandschaft ist unter Anderem sehr bekannt für das verzweigte Flusssystem der Spree, welches heute zu einem großen Teil auch aus ergänzten Kanälen besteht. Da der Spreewald über 18.000 Tier- und Pflanzenarten beheimatet und gleichzeitig ein für ganz Deutschland einzigartiges Landschaftsbild darstellt, wurde die gesamte Umgebung 1991 von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt. Besonders Radfahrer und Wanderer kommen durch das weitläufige Wegenetz im Spreewald voll und ganz auf ihre Kosten. Verfolgen Sie beispielsweise die Geschichte der Spreewaldgurke auf dem 260 Kilometer langen Gurkenradweg (von Lübben über kleinere Orte wie Leipe oder Neu Zauche bis Golßen) oder durchqueren Sie beinahe den gesamten Spreewald auf dem Spreeradweg (ca. 420 Kilometer Länge). (mehr …)

Ob der oder das Chiemgau – einfach wunderschön


Nebel im Chiemgau 300x228 Ob der oder das Chiemgau   einfach wunderschön

Nebel im Chiemgau, Foto: Werner Schneider / pixelio.de

Zwischen den Landkreisen Rosenheim und Traunstein erstreckt sich der Chiemgau, eine historisch und kulturell gewachsene Region im Süden Deutschlands. Welche Städte und Orte zum Chiemgau gehören und was sich lohnt, besichtigt zu werden, zeigt dieser Artikel.

Orte im Chiemgau

Der Chiemgau beheimatet nicht nur den pittoresken Chiemsee, sondern auch zahlreiche malerische und farbenfrohe Ortschaften. Ein Beispiel hierfür ist Prien. Die Sankt Salvator-Kirche, in unmittelbarer Nähe zog vor allem im Mittelalter zahlreiche Wallfahrer an. (mehr …)