Ferienhaus in Deutschland

Dresden entdecken


Dresden wird aufgrund seiner bezaubernden Ausstrahlung auch gerne als Elbflorenz betitelt. Die jahrhundertealte Geschichte mit der Architektur des Spätbarocks ist wahrlich beeindruckend. Kunstsammlungen von immenser Bedeutung beherbergen die Museen der Stadt an der Elbe, die schon fast einen südländischen mediterranen Charme ausstrahlt.

elbflorenz2 300x199 Dresden entdecken

Elbflorenz, Foto: Buntschatten / pixelio.de

Die städtischen Glanzpunkte sind zweifelsohne die Dresdner Frauenkirche, die Semperoper, der Dresdner Zwinger und das Historische Grüne Gewölbe. 56 Galerien, 44 Museen, 36 Theater und Bühnen sollten bei einem Dresden Aufenthalt für ausreichend Kurzweil sorgen, wobei jeder Geschmack bei diesem breit gefächerten Angebot abgedeckt sein sollte. Hinzu kommt, dass Dresden sich rühmen kann, eine sehr grüne Stadt zu sein, die saftig grünen Ufer der Elbe laden zwischen dem selbst auferlegten Besichtigungsprogramm herrlich zum entspannen ein. Viel Frischluft bieten die weitläufigen, schönen und gepflegten Parkanlagen, nicht selten dekoriert mit prächtigen Schlössern und herrschaftlichen Villen.

Am besten entdeckt man Dresden und seine Umgebung mit dem Fahrrad. Entlang der Elbwiesen bieten sich schöne Ausblicke auf den Fluss selbst, imposante Weinberge und Elbschlösser. An der Strecke liegen einladende Biergärten, die sich auf durstige Ausflügler perfekt eingestellt haben. Im Zentrum beeindruckt neben den prächtigen Bauten der Große Garten- Dresdens grüne Lunge- die sich über zwei Quadratkilometer erstreckt. Gartenkunst und Gartenkultur spiegeln sich wider in malerischen Alleen, einem überreich verzierten Lustschloss und barocken Skulpturen. Beliebt bei Jung und Alt ist die mit Dampf betriebene Parkeisenbahn, die auf äußerst gemütliche Art ihre Fahrgäste durch die grüne Pracht chauffiert.

Blick von der Dresdener Frauenkirche2 300x225 Dresden entdecken

Blick von der Dresdener Frauenkirche, Foto: Andreas Agne / pixelio.de

Wer eine Städtereise mit Kindern nach Dresden plant, sollte das Unterhaltungs- und Besichtigungsprogramm auf den Nachwuchs ausrichten. Konzerte in der Frauenkirche oder die Verschleppung der Sprösslinge in das vierte Museum kommen bei weitem nicht so gut an wie zum Beispiel ein Besuch des Waldseilparks in Dresden-Bühlau oder des Erlebnisbades Elbamare oder des imposanten Saurierparks. Natürlich gibt es auch Museen in der Stadt, die das kindliche Interesse wecken: Das Karl-May-Museum gehört genauso dazu wie das Erich Kästner Museum oder das anschaulich aufbereitete Verkehrsmuseum.

Nach einem erlebnisreichen Tag empfiehlt sich ausgiebige Entspannung im Familienverbund. Als Unterkunft bietet sich ein Ferienhaus vor Dresden an. 15 km von der Elbmetropole entfernt, wartet ein idyllisch gelegenes, toll ausgestattetes Holzblock-Ferienhaus mit Garten und Pool für 4 Personen auf Urlauber, für die eine naturnahe Unterkunft genauso wichtig ist wie die Nähe zur Stadt Dresden. Tagesausflüge lassen sich von hier aus wunderbar planen und in die Tat umsetzen.

Selbst die tschechische Hauptstadt Prag ist in zwei Autostunden zu erreichen, wobei ein Abstecher in das imposante Elbsandsteingebirge für Kinder ein absolutes Highlight sein dürfte. Rekonstruierte Schlösser und Raubritterburgen, fantastische Ausblicke auf das Elbtal und die aufregenden, äußerst luftig angelegten Wanderwege zwischen den Felsnadeln sind ein ideales Terrain für kleine Entdecker.

Ausgewählte Ferienhäuser für Sie
in Malente
ab 560€2875962 640x480 Dresden entdecken
Ferienhaus...
Infos & Buchung
in Oevenum
ab 980€2938487 640x480 Dresden entdecken
Nr. 3 - FeHaus...
Infos & Buchung
in Heringsdorf (Seebad)
ab 479.98999999999995€2407955 640x480 Dresden entdecken
Wohnung 05...
Infos & Buchung
Be Sociable, Share!
  • more Dresden entdecken

Kommentare