Ferienhaus in Deutschland

Ski fahren im Mittelgebirge: auf zur Rhön!


Bayern, Hessen und Thüringen haben nicht vieles gemeinsam, aber das Mittelgebirge Rhön ist eine Sache, die sie sich teilen. Gegenüber den Alpen bietet das Gebirge mit seinen steilen Bergen und rauem Klima durchaus eine Alternative für Skifahrer. Es ist das größte Skigebiet in ganz Hessen und verfügt über insgesamt 16 km Skipisten und 27 Skilifte, allerdings kann es in manchen Wintern bei schwachem Schneefall vorkommen, dass die Skipisten nicht für den Wintersport geöffnet werden.

Doch die Beliebtheit des Skigebietes zeigt sich durch die langen Schlangen, die sich vor allem an Wochenenden vor den Skiliften bilden. Nicht nur für Skipisten, sondern auch viele Langlaufstrecken werden hier angeboten. Vorteilhaft ist für Rhön vor allem die zentrale Lage in Deutschland, die auch Urlaubern aus dem Norden eine lange Anfahrt erspart.

Naturschutzgebiet mit historischem Wert

Zahlreiche Gasthöfe und Hotels in und um Rhön machen das Skigebiet für Urlauber zum Übernachtungsort. Die vielen Wanderhütten auf den Bergen sind eine Erholpause auf dem Weg zum Gipfel wert und versorgen ihre Besucher mit gutem Essen und einem Ausblick über die hügelige Landschaft. Doch nicht nur für Wintersportler ist das Mittelgebirge Rhön interessant – es finden sich im Umkreis auch einige Schlösser und Burgruinen. Wer sich für die Kunst, Handwerk und geologische Besonderheiten aus Röhn interessiert, kann auf Lehrpfaden und in den zahlreichen Museen mehr darüber erfahren. 1991 ernannte die UNESCO Rhön zum größten Naturschutzgebiet Bayerns außerhalb der Alpen.

Ausgewählte Ferienhäuser für Sie
in Karlshagen
ab 623€8937150 640x480 Ski fahren im Mittelgebirge: auf zur Rhön!
Haus 15 *****...
Infos & Buchung
in Karlshagen
ab 553€259828 640x480 Ski fahren im Mittelgebirge: auf zur Rhön!
Haus 03 *****...
Infos & Buchung
in Malente
ab 560€2875962 640x480 Ski fahren im Mittelgebirge: auf zur Rhön!
Ferienhaus...
Infos & Buchung
Be Sociable, Share!
  • more Ski fahren im Mittelgebirge: auf zur Rhön!

Kommentare